Monatsübung Mai 2017

Am Freitagabend des 5. Mai 2017 trafen sich einige Feuerwehrmänner und -frauen zur monatlichen Übung. 

Übungsannahme war ein Zimmerbrand im ersten Stock. Für Einsatzleiter OLM Gmundner Christian stellte sich heraus, dass der schnellste Weg zum Brand ein Fenster darstellte. Somit wurde eine zweiteilige Schiebeleiter aufgestellt und ein Atemschutztrupp rüstete sich aus. Mithilfe eines C- Rohres konnte schließlich der Brand bekämpft werden.

Hauptaugenmerk dieser Übung war das richtige Aufstellen einer Leiter, das Aufziehen einer Löschleitung sowie wichtige taktische Maßnahmen bei eines der gefährlichsten Einsatzszenarien, welche ein Innenangriff darstellt. Ausbildungsbeauftragter OBI Ringer Reinhard, Übungsleiter AW Stiglbauer Lucas und Zugskommandant BI Essl Christian erklärten wichtige Vorgehensweisen und die zu beachtenden Dinge, um im Ernstfall eine professionellen und unfallfreien Ablauf zu bewerkstelligen.