Atemschutz-Sektorübung am 24.04.2015

Am Freitag den 24.04 2015 veranstaltete die Feuerwehr Enzenkirchen eine Atemschutz-Sektorübung bei der Firma Edthmayer. Im stark verrauchten Gebäude hatten die 14 Atemschutztrupps die Aufgabe die Opfer zu retten. An der Übung nahmen die Feuerwehren Enzenkirchen, Matzing, Raab, Steinbruck-Bründl und St. Willibald teil. Die Feuerwehr Schärding war mit dem Atemschutzfahrzeug vor Ort, und befüllten die leeren Atemschutzflaschen. Zum Schluss fand noch eine Übungsbesprechung des Feuerwehrkommandanten und des Bezirksfeuerwehrkommandanten statt, und die Feuerwehren kamen noch auf eine Jause ins Feuerwehrhaus.