Verkehrsunfall auf Eferdinger Bundesstraße

Am Dienstagvormittag des 26. März 2019 wurden die Feuerwehren Enzenkirchen und Matzing um 07:54 Uhr von der Landeswarnzentrale zu einem Einsatz gerufen. Einsatzort war, wie schon oft zuvor, die Eferdinger Bundesstraße im Ortsgebiet von Jagern. Auf Höhe Firma Obereder geriet eine Lenkerin aus bislang unbekannter Ursache ins Schleudern, überschlug sich mit dem PKW und kam im angrenzendem Feld auf dem Dach zu liegen. Die Lenkerin war zum Glück nicht im Fahrzeug eingeklemmt, wurde aber unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Aufgaben der Feuerwehren bestand darin, den Verkehr auf der stark befahrenen B129 zu regeln, das Fahrzeug wieder auf die Räder bringen und beim Abtransport des Unfallfahrzeuges zu helfen. Anschließend wurde die Straße noch gesäubert.

Nach einer dreiviertel Stunde konnte die Feuerwehr Enzenkirchen unter Einsatzleiter E- HBI Mair Josef wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.