Türöffnung mit Personenrettung

Am Montag den 2. Oktober 2017 wurde die Feuerwehr Enzenkirchen um 11:26 Uhr durch das oberösterreichische Landesfeuerwehrkommando zu einer Türöffnung alarmiert. 

Direkt neben dem Feuerwehrhaus erlitt eine ältere Frau in ihrer Wohnung einen Schlaganfall, woraufhin die Bewohnerin eingeschlossen war. Mithilfe eines Schlüssels einer Verwandten der hilflosen Person konnte die Türe geöffnet werden. Die Feuerwehr transportierte anschließend die Frau durch das Stiegenhaus zum bereitstehenden Notarzthubschrauber.

Dadurch, dass der Einsatzort unmittelbar beim Feuerwehrhaus war, musste mit keinem Fahrzeug ausgefahren werden. Die Feuerwehr Enzenkirchen konnte nach einer guten halben Stunde die Einsatzbereitschaft wiederherstellen. Weiters stand noch der Notarzthubschrauber und unser Gemeindearzt Dr. Ortbauer im Einsatz.