Fjla- Gold 2017

Am Samstagnachmittag des 1. April 2017 fand in Rainbach/Innkreis die Abnahme des Feuerwehrjugendleistungsabzeichens in Gold statt. Bei dieser Prüfung wird das Erlernte der gesamten Jugendlaufbahn abgeprüft. Zugleich dient der Bewerb aber auch zur Vorbereitung auf den späteren Feuerwehrdienst. Die Teilnehmer mussten eine Saugleitung richtig herstellen sowie eine Löschleitung aufbauen und diese aufziehen, eine Straße vorschriftlich absichern und verschiedenste Geräte der Feuerwehr der richtigen Verwendung zuordnen. Des Weiteren gibt es noch einen theoretischen Test, Tätigkeiten der Ersten Hilfe und Planspiele zur Gruppe im Löscheinsatz zu absolvieren. 

Von der Feuerwehr Enzenkirchen nahmen die Jugendfeuerwehrmitglieder Gföllner Kristin und Hamminger Benedikt daran teil. Beide konnten sich das begehrte Leistungsabzeichen in bemerkenswerter Manier sichern. JFM Hamminger Benedikt erreichte als einziger aller Teilnehmer die volle Punkteanzahl und bekam als Dank einen Rucksack von Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Alfred Deschberger überreicht. Doch auch JFM Gföllner Kristin war sehr erfolgreich, ihr fehlte auf das Ergebnis ihres Kameraden nur ein einziger Punkt.