Tolles Jugendlager in Grieskirchen

Vom 18. bis zum 24. Juli 2019 fand in der Region Peuerbach das 46. Sechs- Bezirke- Jugendlager des Innviertels und den Bezirken Grieskirchen, Vöcklabruck und Gmundens statt gegliedert in zwei Turnusse zu je drei Nächten statt.

Die Jugendgruppe der Feuerwehr Enzenkirchen nahm in der ersten Runde daran teil. 16 Jugendfeuerwehrmitglieder und drei Betreuer unserer Feuerwehr machten sich mit Sack und Pack am Donnerstag den 18. Juli auf dem Weg, zum nicht allzu weit entfernten Zeltplatz in Steegen. Sehr schnell wurden die beiden Zelte aufgeschlagen und das Lager konnte so richtig starten. Neben der tollen Eröffnungsfeier war auch noch die Nachtwanderung ein Highlight am ersten Abend. Neben viel Spiel und Spaß stand an den beiden Vormittagen die Lagerolympiade am Programm. Dabei war eine kleine Wanderung zu absolvieren, auf welcher es verschiedene Stationen zu bewältigen gab. An den beiden Nachmittagen konnten sich die Gruppen ihre eigene Freizeit gestalten. Die Jugendgruppe der Feuerwehr Enzenkirchen tobte sich am Freitag auf der 80 Meter langen Wasserrutsche in der Ortschaft Feichtlberg in Peuerbach aus. Ebenfalls Begeisterung löste am letzten Nachmittag am Samstag eine Bootsfahrt auf der Donau mit dem Feuerwehr A-Boot aus. Anschließend ging es für unsere Jugendgruppe weiter zum Naturteich nach Neukirchen am Walde. Als besonderen Abschluss gab es am letzten Abend noch ein grandioses Feuerwerk zu sehen. Erschöpft von den Anstrengungen aber mit sehr viel tollen und kameradschaftlichen Erinnerungen, aber auch mit ein bisschen Wehmut ging es am Sonntag nach dem Abbau der beiden Zelte wieder nach Hause.

Die Jugendbetreuer bedanken sich bei der Jugendgruppe für die wirklich tollen Tage am Jugendlager 2019 und freut sich bereits auf das nächste Jahr in Munderfing!