Kartfahren der Feuerwehrjugend

Als Belohnung für die erbrachten Leistungen der Jugend im Jahr 2018 fuhren wir ins benachbarte Bayern zur Karthalle Marktl. Zu Beginn wurde die Jugendgruppe mit den Betreuern in zwei Gruppen aufgeteilt. Die Youngsters bekamen eine zweistündige Einführung in die Karts. Die Fortgeschrittenen fuhren im Anschluss ein spektakuläres Rennen, wo so mancher das Gaspedal mit der Bremse verwechselte. Zum Schluss durften auch die jüngeren Jugendmitlglieder einen Wettkampf bestreiten. Nach diesem anstrengenden Renntag gab es beim MC Donald's noch eine kleine Stärkung. 

Das Betreuerteam bedankt sich nochmals für die tollen Leistungen im vergangenem Jahr.